07 Apr

Exkursion Schloß Rheydt (März 2015)

Am 14. März 2015 unternahm eine Gruppe Mitglieder unseres Vereins unter Leitung des Ehepaars Hoer einen Ausflug nach Schloss Rheydt, um sich dort die Ausstellung „Bös teutsch, bös evangelisch“ anzusehen.

Um es gleich vorweg zu sagen, bös ist nicht wie „böse“ gemeint, sondern wie „bist du“. In der Ausstellung geht es um die wechselvolle Geschichte der Reformation im Raum Mönchengladbach/Rheydt. Der sehr informative Katalog ist zum Preis von 3,00 Euro noch bis zum 12. April 2015 in der Ausstellung zu bekommen oder kann unter ISBN 978-3-925256-73-8 bestellt werden.

Wer Interesse daran hat wie es in dieser Zeit in Wevelinghoven zuging, kann die von der Evangelischen Kirchengemeinde Wevelinghoven herausgegebene Festschrift anlässlich des 300-jährigen Kirchenbaus „…und so wohne ich elendig ohne Hülf und Beistand…“ zum Preis von 5,00 Euro ebenfalls noch bekommen.

Festschrift 300 Jahre

Bestellungen hierfür bitte telefonisch oder per Mail.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.