27 Mrz

Mitgliederversammlung und Ostergruß 2018

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Liebe Mitglieder im Verein Historisches Wevelinghoven e.V.,

zur Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) 2018 des Vereins “Historisches Wevelinghoven e.V.” laden wir hiermit ein. Wie schon in den zurückliegenden Jahren verbinden wir mit der Versammlung ein kleines Programm.

Landwirtschaft ist immer ein aktuelles Thema. Wir haben eine gute Möglichkeit, uns damit sozusagen in einer Rückschau auf frühere Tage zu beschäftigen.

Das Kreislandwirtschaftsmuseum in Sinsteden bietet sich dazu in hervorragender Weise an. Wir konnten die Leiterin, Frau Dr. Kathrin Wappenschmidt gewinnen, uns vor Ort in die Vergangenheit der Landwirtschaft in unserer Heimat mitzunehmen. Das wird vielleicht Erinnerungen wecken und bestimmt spannend sein.

Wir treffen uns am

Mittwoch, den 25. April um 16:30 Uhr zur “Reise über die Fluren gestern” im Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Strasse 29, 41569 Rommerskirchen

Mittwoch, den 25. März 2018 um 16:30 Uhr
zur “Reise über die Fluren gestern”
im Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Strasse 29
in 41569 Rommerskirchen-Sinsteden.

Anschließend führen wir, ebenfalls im Kulturzentrum Sinsteden, um 17:30 Uhr unsere Jahreshauptversammlung 2018 durch. Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der offiziellen Einladung.

Die verdiente Stärkung danach mit von Küchenchefs Hand veredelten Feldfrüchten dürfen wir ab 18:00 Uhr im Cafe Stüffje bei Herrn Zachäus genießen. Vorbereitet sind: REIBEKUCHEN!!! Für diesen Höhepunkt der Tagesordnung bitten wir Sie um Ihre Zusage bis Freitag, 13. April 2018 unter 02181 74202 (Hoer), über unser Kontaktformular oder direkt per Mail an info@historisches-wevelinghoven.de.

Auch wenn Sie zur Versammlung noch nicht kommen können, freuen wir uns und freut sich das Cafe Stüffje über Ihre Teilnahme beim Reibekuchenessen.

Auf die Anmietung eines Busses haben wir verzichtet, Fahrgemeinschaften könnten organisiert werden.

Mit Grüßen zum bevorstehenden Osterfest wünschen eine schöne Frühlingszeit und freuen sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen

Theo Hoer mit
Nikolai Dohlen, Armin Mohren, Magda Hoer.

P.S.: Excursion “Auf den Spuren…” am Samstag, 25. August 2018 nach Alfter und Schloß Augustusburg bei Brühl notieren!

 

27 Mrz

Mitgliederversammlung am 25. April 2018

Sehr geehrte Mitglieder des Vereins Historisches Wevelinghoven e.V.,

zur satzungsgemäßen Mitgliederversammlung 2018 laden wir hiermit herzlich ein.

Wir freuen uns, Sie am

Mittwoch, den 25. März 2018 um 17:30 Uhr
im Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Strasse 29
in 41569 Rommerskirchen-Sinsteden,
begrüßen zu dürfen.

TAGESORDNUNG

  1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Berichte
    a) Aktivitäten 2017 – Theo Hoer
    b) Geschäftsführung 2017 – Armin Mohren
    c) Kassenbericht 2017 – Magda Hoer
    d) Kassenprüfungsbericht – Dr. Helmut Hauser und Günter Piel
  3. Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes
  4. Mittelbereitstellung
    a) Markierung Motte
    b) Archivforschung zu “Haus Lievendahl” respektive “Schloß Wevelinghoven
    ggf. Bachelor- oder Masterarbeit
  5. Programm 2019
    – “Über die Fluren…” mit Jahreshauptversammlung im Frühjahr
    – “Auf den Spuren…” Excursion im Sommer
    – Einzelangebote wie Ausstellungen, Führungen, etc.
    – Einstieg “Markierung Schloß Wevelinghoven” und
    “Obere Mühle – Kottmanns Mühle”
  6. Internet: www.historisches-wevelinghoven.de
  7. Verschiedenes
  8. Abschlußseminar zum Thema “Reibekuchen”

Abgesehen von Anträgen aus der Debatte heraus bitte Anträge zur Tagesordnung vorab schriftlich.

Eine schöne Frühlingszeit und Osterzeit wünscht Ihnen der Vorstand
des Historischen Wevelinghoven e.V.

Theo Hoer, 1. Vorsitzender
mit
Nikolai Dohlen, Armin Mohren und Magda Hoer

 

26 Mrz

Gestatten, Suermondt! – Ausstellung in Aachen

Gestatten Suermondt

Gestatten, Suermondt!
Sammler, Kenner, Kunstmäzen

nennt das Suermondt-Ludwig Museum auf der Wilhelmstrasse in Aachen seine aktuelle Ausstellung.

Das Haus erinnert damit an seinen ersten Namenspatron Barthold Suermondt, erfolgreicher Unternehmer, Bankier, Kunstsammler und -eben- Mäzen. Der 1818 in Utrecht geborene Stifter vermachte 1882 über hundert wertvolle Gemälde aus seiner Privatsammlung der Stadt Aachen, nachdem 1874 ein Teil seiner Sammlung (Jan van Eyck, Jan Vermeer, Frans Hals, Hans Holbein, Peter Paul Rubens und Jan Steen) an die Berliner Gemäldegalerie verkauft worden war.

Anläßlich seines 200. Geburtstages sind 29 der in Berliner Besitz übergegangenen Gemälde und eine Auswahl der 177 Werke, die er der Stadt Aachen schenkte, zu sehen.

Der Historisches Wevelinghoven e.V. plant einen Besuch mit Führung
am FREITAG, den 25. Mai 2018:

Abfahrt 13:00 Uhr mit Bus ab Wevelinghoven Marktplatz
14:30 Uhr Führung
danach Aachenbummel vorbei “Henger Herjotts Futt”
18:30 Uhr zurück.

Der Beitrag von € 28,- pro Person deckt die Kosten für Fahrt, Eintritt und Führung. 

Da die Teilnehmerzahl auf 20 (zwanzig) begrenzt ist, bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens Samstag, 14. April 2018 unter 02181 74202 (Hoer), unser Kontaktformular oder direkt per Mail an info@historisches-wevelinghoven.de.

 

24 Mrz

“Auf der Suche nach einer neuen Heimat” am 26. April 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Kreisheimatbund Neuss lädt Sie hiermit herzlich ein zur Veranstaltung

„Auf der Suche nach einer neuen Heimat“
am Donnerstag, den 26. April 2018 um 18.00 Uhr
im Mikado-Begegnungszentrum
der Katholischen Kirchengemeine St. Michael,

Kölner Strasse 36 in Dormagen.

In Fortsetzung des historischen Themenabends „Migration“ im vergangenen Jahr stehen die exemplarische Schilderung von Fluchterfahrungen und Beispiele von Integrationsarbeit aus dem Kreisgebiet im Mittelpunkt. Der Kreisheimatbund Neuss e.V. greift damit ein Thema von aktueller gesellschaftlicher Relevanz auf und lässt unmittelbar Betroffene – sowohl auf Seiten der Migranten als auch auf Seiten der Aufnahmegesellschaft – zu Wort kommen.

So werden unter anderem Migrantinnen und Migranten, die der religiösen Minderheit der Jesiden angehören, von ihrer Flucht vor Gewalt und Krieg im Nahen Osten und den Anfängen, in Dormagen eine neue Heimat zu finden, berichten.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion behandeln Vertreter von kommunalen und karitativen Institutionen sowie von Vereinen und Initiativen die unterschiedlichen Aspekte der Integrationsangebote und -möglichkeiten in der „neuen Heimat“ im Rhein-Kreis Neuss.

Musik- und Tanzbeiträge sowie literarische Lesungen runden die Veranstaltung kulturell ab. Ein von Migrantinnen und Migranten zubereiteter Imbiss macht die Vielfalt auch sinnlich erfahrbar.

Für diese Veranstaltung ist verbindliche Voranmeldung erforderlich (siehe unten). Die Teilnahme ist kostenfrei, Dauer: voraussichtlich ca. zwei Stunden.

Mit freundlichen Grüssen
Der Vorstand

Mitglieder des Historischen Wevelinghoven e.V., die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir um eine kurze Rückmeldung an den Vorstand.

Bei dieser Gelegenheit bitten wir auch um Mitteilung, ob Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder solche anbieten können.